top of page
Hintergrund hochkant dezent.png
Logo querwaldein weiß auf transparent.png

[26.7.2024 - 28.7.2024]

Button Programm.png
Button Infos.png
Button Workshops.png
Button Tickets.png
Button Crowdfunding.png
Papier.png

Ihr könnt an allen Workshops mit und ohne Vorkenntnisse teilnehmen!

Traut euch und probiert Neues aus!

Einzelne Workshops haben Altersbeschränkungen.

Wachsen+Werden
Papier.png

Wachsen & Werden (für alle Altersstufen)
Über den Zeitraum des gesamten Festivals lädt diese Station dazu ein, Dinge in Worte zu fassen und schriftlich festzuhalten. Es besteht die Möglichkeit, sich von Ensemblemitgliedern persönlich kleine Texte schreiben zu lassen, füreinander Texte zu verfassen, sich selbst einen Brief zu schreiben, der im kommenden Jahr per Post zugesendet wird oder Schreibimpulsen vor Ort zu folgen. Für die Briefe kann jede:r aus einer Auswahl an Samen aussuchen, welche dem Brief beigefügt werden und diese dann im kommenden Jahr einsäen und beim Wachsen und Werden beobachten.

durchgehend am ganzen Festival-Wochenende

Wachsen und Werden.png
Spuren
Kreatives Schreiben.png
Papier.png

Spuren (für alle Altersstufen)

An diesem Ort kann jede:r über die gesamte Dauer des Festivals Spuren hinterlassen; mittels Naturmaterialien, schriftlich, gestalterisch... - eine Dauerinstallation, die ständig im Wandel ist. Was geht mir gerade durch den Kopf? Was will ich für andere sichtbar machen? Wozu inspirieren mich Spuren anderer? Eine bewusste Auseinandersetzung mit der Tatsache, dass mensch immer und überall Spuren hinterlässt und dass diese sich verändern können.

durchgehend am ganzen Festival-Wochenende

bewegter Morgen
Papier.png

bewegter Morgen (für alle Altersstufen)

Samstag- und Sonntagmorgen laden wir euch zu einer Klang- und Körperwahrnehmung ein. Wir kosten die ersten Bewegungen des Tages aus, widmen uns der Atmung und inneren Räumen, lauschen den Klängen unseres Körpers und der Natur um uns herum.

Was bewegt mich heute?

Samstag 27.7.   8:30-9:30, Sonntag 28.7.   9:00-10:00,

Leitung: Hannah Monninger, Lara Süß

Bewegter Morgen.png
Papier.png

Rangerführung zu den Wasserfällen Allerheiligen

Die naturbelassenen Allerheiligen-Wasserfälle gehören zu den schönsten Wasserfällen im Schwarzwald. Wir wandern durch einen urtümlichen Bergmisch- und Schluchtwald und erfahren viel Wissenswertes über den Nationalpark und die Arbeit des Rangerteams. Nach dem Abstieg offenbart die Wanderung die tosenden Wasserfälle. Danach geht es durch die enge Schlucht wieder hinauf zur Klosterruine. Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und körperliche Fitness sind erforderlich (nicht barrierefrei).

Treffpunkt: Kiosk in der Nähe der Klosterruine
Samstag, 27.7.   10:00 - 13:00
Leitung: Timo Pfaff Gebietsleitender Ranger „Hoher Ochsenkopf"

 

Ranerführung
Papier.png
NLP_Logo_Berge82%_CMYK_schwarz.png
Begegnung in Bewegung
Papier.png

Begegnung in Bewegung  (ab 12 Jahren)

In diesem Bewegungsworkshop begegnen wir uns selbst und den anderen Teilnehmern*innen. Wir lassen uns von der Natur und den vier Elementen inspirieren - wie beeinflussen sie unsere Bewegung? Wir öffnen unsere Wahrnehmung für den Raum und die anderen Menschen - was verändert sich, wenn ich der Bewegung einer anderen Person folge? Was, wenn ich selbst einen Impuls gebe? Wie finden wir eine gemeinsame Bewegung? Für alle ab 12 Jahren, keine Vorkenntnisse nötig. Wer eine bequeme (Turn-) Hose hat, bitte mitbringen.

Samstag, 27.7.   9:45 - 11:00; Leitung: Benjamin Müller

CI II.png
Kinder Rhythmus
Rhythmus.png
Papier.png

Körperklang - Klangkörper (ab 6 Jahren)

Wir erforschen die Möglichkeiten, den eigenen Körper wie ein Percussion-Instrument zu bespielen - wo bekommen wir sonore Bassdrum-Töne und wo hellere Geräusche? Dabei lassen wir als Gruppe unterschiedliche Rhythmen im Raum entstehen. Freut Euch auf ein besonders pulsierendes Groove-Erlebnis! Ein Workshop speziell für Kinder.

Samstag, 27.7.   11:15 - 12:15; Leitung: David Friederich

Bewegung im Wald
Papier.png

Bewegung im Wald (für alle Altersstufen)
Dieser Workshop führt hinaus in den Wald, ins Erleben der Bewegung, die sich dort finden lässt. Das leichte Schwanken der Bäume, das Krabbeln kleiner Tiere, das Schweben einer Feder, das Brechen eines Astes, das Wachsen eines Grashalms, das Zittern der Blätter im Wind... - all das wird beobachtet und mit dem eigenen Körper nachempfunden und nach-bewegt. So wird die Bewegung der Natur zu einer menschlichen Bewegung, die künstlerisch gestaltet und abstrahiert wird.

Samstag, 27.7.  11:30 - 13:00; Leitung: Hannah Monninger

Bewegung im Wald.png
Familienmusizierstunde
Familienmusizieren.png
Papier.png

Familienmusizieren (für alle Altersstufen)

Im Sommer sind draußen viele Tiere unterwegs. Es summt und brummt, flattert und fliegt. Wir singen Lieder über diese Tiere und fliegen selbst auch durch die Lüfte. Workshop für Familien.

Samstag, 27.7.   12:30 - 13:15; Leitung: Franziska Kuen

Festival-Chor
Papier.png

Festival-Chor (ab 16 Jahren)

Lust auf mehrstimmige Musik? Wir werden gemeinsam unter fachlicher Anleitung die Möglichkeiten unserer Stimme erkunden und an ein oder zwei mehrstimmigen Stücken arbeiten. Dabei wollen wir uns auch im Spannungsfeld zwischen natürlichem musikalischem Ausdruck und künstlerischer Abgrenzung zum Natürlichen bewegen.

Samstag, 27.7.   16:00 - 18:00

Sonntag, 28.7.   15:15 - 16:45; Leitung: Klemens Mölkner

Chor.png
Papier.png

Wald Wunder (ab 6 Jahren)

In diesem Workshop erkunden wir den Charakter und die Qualitäten der Waldlebewesen und gestalten daraus eine kleine Gruppenchoreografie. Warm und weich wie die Erde, stark und fest wie ein Baum, leicht und flatternd wie ein Blatt… der Tanz lädt als Flashmob zum Ein- und Aussteigen und Improvisieren ein. 

Samstag, 28.7.   16:00 - 18:00; Leitung: Rica Lata Mattes

Tanzworkshop Rica
querwaldein für Kinder
Papier.png

querwaldein für Kinder (ab 6 Jahren)

Speziell für Kinder bietet dieser Workshop ein hautnahes Erleben des Waldes im großen Ganzen und auch in feinen Details. Wir machen uns auf die Suche nach Waldbewohnern, finden spannende Wege durch den Wald und lernen etwas über Bäume und andere Pflanzen. Eine bunte Mischung aus Erlebnis-, Natur-, und Theaterpädagogik
Somntag, 28.7.   15:15 - 16:45;

Leitung: Hannah Monninger + Benjamin Müller

EP.png
Kräutewaderung
Papier.png

Kräuterwanderung (für alle Altersstufen)

Im Rahmen einer kleinen Wanderung durch Wald und Wiesen wird in diesem Workshop die Natur genauer unter die Lupe genommen. Welche Pflanzen finden sich am Wegesrand?

Welche davon sind essbar?

Ziel ist es, genug essbare Wildkräuter zu finden, um im Anschluss daraus einen Salat zuzubereiten.

Sonntag, 28.7.   10:15 - 12:15; Leitung: Hannah Monninger

Kräuterwanderung.png
Rhythmus Erfahrung
Rhythmus für Erwachsene.png
Papier.png

Rhythmus Erfahrung - der eigene Körper als Instrument (ab 14 Jahren)

Wer Lust und Spaß am Rhythmus empfindet, ist hier richtig! Vor allem ist unser eigener Körper heute unser Instrument und wir erforschen die Klangmöglichkeiten der Bodypercussion. Wir erlernen ein paar einfache Rhythmen und lassen diese dann in Gruppen zusammenklingen, um im Raum ein pulsierendes Groove-Ensemble entstehen zu lassen! Wer ein kleines Percussion-Instrument hat, gerne mitbringen.

Sonntag 28.7.   13:30 - 15:00; Leitung: David Friederich

eine Veranstaltung von

KALLIOPE Logo schwarz auf weiß.jpg
bottom of page